Angebote zu "Buch" (64 Treffer)

Kategorien

Shops

Gernert, Hans Joachim: Knotenpunkt
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.04.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Knotenpunkt, Auflage: 1. Auflage von 1920 // 1, Autor: Gernert, Hans Joachim, Illustrator: Katharina Gernert, Sarah, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 180, Gattung: Roman, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 388 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Knotenpunkt Byzanz
209,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.08.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Knotenpunkt Byzanz, Titelzusatz: Wissensformen und kulturelle Wechselbeziehungen, Übersetzungstitel: Intersection Byzantium: Forms of Knowledge and Cultural Interdependence, Redaktion: Speer, Andreas // Steinkrüger, Philipp, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Byzanz // byzantinisch // Istanbul // Altertum // Antike // Mittelalter // Religion // Philosophie // Philosophiegeschichte // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // HISTORY // Medieval // Byzantinisches Reich // Europäische Geschichte: Mittelalter // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Philosophie // Mittelalter, Seiten: 881, Abbildungen: 85 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 18 farbige Fotos, Reihe: Miscellanea Mediaevalia (Nr. 36), Gewicht: 1693 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Der Heidelstein
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Heidelstein ist zwar weiniger bekannt als die Wasserkuppe, weniger sagenumworben als die Milseburg, weniger volkstümlich-fromm als der Kreuzberg und weniger geschichtsträchtig als das Dammersfeld. Aber es gibt keinen Gipfel des Gebirges, der so zentral im geographischen Herzen der Rhön liegt wie der Heidelstein. Der Heidelstein gilt als zentraler Knotenpunkt des Rhöngebirges und als "heimlicher Herrscher der Rhön".Dieses Buch zeichnet ein umfassendes und interessantes Portrait des Heidelsteins.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Der Heidelstein
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Heidelstein ist zwar weiniger bekannt als die Wasserkuppe, weniger sagenumworben als die Milseburg, weniger volkstümlich-fromm als der Kreuzberg und weniger geschichtsträchtig als das Dammersfeld. Aber es gibt keinen Gipfel des Gebirges, der so zentral im geographischen Herzen der Rhön liegt wie der Heidelstein. Der Heidelstein gilt als zentraler Knotenpunkt des Rhöngebirges und als "heimlicher Herrscher der Rhön".Dieses Buch zeichnet ein umfassendes und interessantes Portrait des Heidelsteins.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Schriften Rudolf Steiners
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rudolf Steiners Schriften und eine Auswahl seiner Aufsätze werden hier in 50 kurzen Porträts vorgestellt. Das Buch stellt eine willkommene Hilfe für jeden dar, der das geschriebene Gesamtwerk Rudolf Steiners kennenlernen will. Auch Kenner der Anthroposophie werden Neues erfahren: "Die Philosophie der Freiheit" als konstituierendes Element der gesamten Anthroposophie, "Haeckel und seine Gegner" als Knotenpunkt der Entwicklung Rudolf Steiners, Querverbindungen unter den Büchern und die bisher kaum bekannte Christologie der "Geheimwissenschaft." Vielerlei Bezüge zum gegenwärtigen Forschungsstand und zur Zeitgeschichte runden das Ganze ab. Hundert Jahre nach ihrem Entstehen zeigt sich, dass die Anthroposophie aktueller ist denn je.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Die Schriften Rudolf Steiners
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Rudolf Steiners Schriften und eine Auswahl seiner Aufsätze werden hier in 50 kurzen Porträts vorgestellt. Das Buch stellt eine willkommene Hilfe für jeden dar, der das geschriebene Gesamtwerk Rudolf Steiners kennenlernen will. Auch Kenner der Anthroposophie werden Neues erfahren: "Die Philosophie der Freiheit" als konstituierendes Element der gesamten Anthroposophie, "Haeckel und seine Gegner" als Knotenpunkt der Entwicklung Rudolf Steiners, Querverbindungen unter den Büchern und die bisher kaum bekannte Christologie der "Geheimwissenschaft." Vielerlei Bezüge zum gegenwärtigen Forschungsstand und zur Zeitgeschichte runden das Ganze ab. Hundert Jahre nach ihrem Entstehen zeigt sich, dass die Anthroposophie aktueller ist denn je.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Albanien zu lieben
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien gilt aufgrund der jahrzehntelangen Isolation als letztes Geheimnis Europas. Jörg Martin Dauscher findet es an der Zeit, dieses zu lüften, und stellt in seinem Buch die Eigentümlichkeiten des reizvollen Landes lebendig dar: Persönliche Anekdoten, kurze Ausflüge in die kommunistische Vergangenheit, Tipps und Geschichten aus der Gegenwart fügen sich zu einem bunten Kaleidoskop.Die Liebeserklärung des Autors umfasst die sagenhaft schöne Ionische Küste ebenso wie die altehrwürdigen Städte und das hohe Bergland. Dabei verschließt der Autor vor den alltäglichen Problemen des Transformationslandes nicht die Augen, sondern schildert diese mit Humor und Zuneigung.Er führt die Leser in Gegenden und an Orte, die der Tourismus noch lange nicht entdeckt hat, und lässt sie teilhaben am Dorfleben, an alten Gebräuchen und am albanischen Selbstverständnis. Ob als uralter Knotenpunkt der Kulturen oder als neues Reiseziel, Albanien ist in jedem Fall eine Entdeckung!

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Was vom König übrigblieb
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem neuesten Buch geht Eric Santner den Verwandlungen des Prinzips der Souveränität in der europäischen Moderne nach. Wenn Ernst Kantoro wicz argumentierte, dass der "zweite Körper des Königs" dem Prinzip der Souveränität eine fleischliche Dimension verlieh, ist Santners These, dass diese mit dem Verschwinden des Souveräns nicht aus dem politischen Feld verschwand. Vielmehr ging das "Fleisch" der Souveränität in den Volkskörper und also in die demokratische Moderne über, wo es am Knotenpunkt von Körper und Signifikant des Subjekts erscheint.Santners Begriff des Fleisches fasst so eine Dimension der Erfahrung der Moderne, die er in Theorien und Praktiken des literarischen und visuellen Modernismus aufzeigt und im Kern der modernen Biopolitik erkennt. Santner stellt Analysen von Kantorowicz, Carl Schmitt, Agamben und Arendt Interpretationen von Hofmannsthal, Kafka und Rilke gegenüber und zeichnet dabei die Wanderung des Fleisches vom Körper des Königs in den des Volkes nach.

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Albanien zu lieben
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien gilt aufgrund der jahrzehntelangen Isolation als letztes Geheimnis Europas. Jörg Martin Dauscher findet es an der Zeit, dieses zu lüften, und stellt in seinem Buch die Eigentümlichkeiten des reizvollen Landes lebendig dar: Persönliche Anekdoten, kurze Ausflüge in die kommunistische Vergangenheit, Tipps und Geschichten aus der Gegenwart fügen sich zu einem bunten Kaleidoskop.Die Liebeserklärung des Autors umfasst die sagenhaft schöne Ionische Küste ebenso wie die altehrwürdigen Städte und das hohe Bergland. Dabei verschließt der Autor vor den alltäglichen Problemen des Transformationslandes nicht die Augen, sondern schildert diese mit Humor und Zuneigung.Er führt die Leser in Gegenden und an Orte, die der Tourismus noch lange nicht entdeckt hat, und lässt sie teilhaben am Dorfleben, an alten Gebräuchen und am albanischen Selbstverständnis. Ob als uralter Knotenpunkt der Kulturen oder als neues Reiseziel, Albanien ist in jedem Fall eine Entdeckung!

Anbieter: buecher
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot